• Startseite|
  • News|
  • Games|
  • Kino|
  • Bücher|
  • Verlosung|
  • Partner|
  • Impressum
  • Neueste Spielereviews:
    Mafia: Definitive Edition

    Diesen Arbeitstag hatte sich Taxifahrer Tommy Angelo definitiv ganz anders vorgestellt: Mit vorgehaltener Waffe steigen plötzlich die beiden Mafiosi Paulie und Sam zu, die nach einem Hinterhalt vor der gegnerischen Familie Morello flüchten. Mit einer gefährlichen Verfolgungsjagd die beiden Gangster gerettet, wird kurzerhand Mafiaboss Salieri auf den hervorragenden Fahrer aufmerksam. Und zur „Familie“ kann man natürlich nicht nein sagen: Inmitten der Weltwirtschaftskrise und katastrophalen beruflichen Aussichten steckt Tommy Angelo prompt mitten drin im Mafia-Business und verbringt seinen Alltag damit, Schutzgelder einzutreiben und die Feinde auszurauben. Doch dabei soll es nicht bleiben: Die richtig großen Geschäfte sind einfach zu verlockend und schon bald steht das Leben von Tommy Angelo und seiner Familie auf dem Spiel... Kritik: Nachdem im Jahre 2002 das Open World-Acti (mehr)

    TramSim

    In normalen Zeiten ist das Verkehrsaufkommen in Wien ausgesprochen hoch. In der österreichischen Hauptstadt gehört Straßenbahn Linie 1 zu den wichtigsten Verbindungen der Stadt, die zahlreiche Einheimische und Touristen an zentrale Orte bringt. Vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten, kulturellen Einrichtungen und sogar dem österreichischen Parlament würde sich die Strecke sogar beinahe für eine kleine Stadtrundfahrt eignen. Für Fahrer hingegen kann die Fahrt zu einer echten Herausforderung werden: Mit überfüllten Bahnen zu den Stoßzeiten und so manch schwieriger Verkehrssituation kommt im Führerstand des Flexity keine Langeweile auf. Werden wir es trotzdem schaffen, die Fahrgäste pünktlich ans Ziel zu bringen? Kritik: Das Interesse am Simulationsgenre ist seit vielen Jahren ungebrochen, obwohl sich so mancher Außenstehende fragen mag, was die Spieler so sehr daran re (mehr)

    Switch & Signal (Brettspiel)

    Die Auslastung des Eisenbahnverkehrs nimmt immer mehr zu. Zahlreiche Waren müssen aus den großen Städten Europas und Nordamerika auf möglichst direktem Wege zum Hafen an der Küste gebracht werden, doch mit jedem zusätzlichen Güterzug werden die Strecken immer mehr zu einem Nadelöhr. Verspätungen sind vorprogrammiert, Umleitungen manchmal notwendig und der Fahrdienstleiter steht vor großen Herausforderungen. Wird es den Spielern in Kooperation gelingen, die Waren an ihren Zielort zu bringen, bevor die vorhandene Zeit abgelaufen ist? Selbst dann, wenn jede Aktion nur in begrenztem Maße ausführbar sind? Kritik: Habt ihr euch schon immer einmal gefragt, was ein Mitarbeiter des US-Verteidigungsministeriums in seiner Freizeit macht? Die Antwort ist so verrückt, wie eindeutig: Er entwickelt Brettspiele. Da seine Eltern offenbar große Fans von Eisenbahnspielen sind, hat sich A (mehr)

    Beyond Two Souls

    Die junge Jodie wusste schon immer, dass sie irgendwie anders ist, als gleichaltrige Mädchen. Schon in der jüngsten Kindheit geschahen um sie herum mysteriöse Dinge. Von einer paranormalen Existenz namens Aidan begleitet scheint sie eine Verbindung in eine andere Dimension zu haben und über besondere Fähigkeiten zu verfügen. Ob das Sehen durch Wände, die Besitzergreifung fremder Körper oder die Bewegung fremder Gegenstände – durch die Kommunikation mit Aidan ist sie zu besonderen Dingen in der Lage. Aufgewachsen in einem Versuchslabor des Department of Paranormal Activity interessiert sich jedoch zunehemend auch das FBI für ihre Kräfte - und das gefällt ihr ganz und gar nicht... Kritik: Tiefgründige Abenteuer mit starker Story, wichtigen Entscheidungen und zahlreichen Quick Time-Events erfreuten sich schon seit vielen Jahren einer hohen Beliebtheit. Den PC-Spielern war (mehr)

    Leaders (Brettspiel)

    Kurz nachdem der Zweite Weltkrieg vorüber ist, steht die Welt vor weiteren neuen Konflikten. Die Großmächte der Erde treten sich im Kampf gegenüber, Spione horchen die Gegner aus oder sabotieren militärische Ziele und auch der Wettlauf um den technologischen Fortschritt entscheidet, welche der Nationen ihre Überlegenheit unter Beweis stellen können. Welcher Anführer wird sein eigenes Land zu globalem Erfolg verhelfen? Wird John F. Kennedy den Vereinigten Staaten zu einer Weltmacht erheben oder wird es doch etwa Konrad Adenauer sein, der Deutschland zu einem der stärksten Länder der Welt machen kann? Kritik Seit weit mehr als 50 Jahren gehört „Risiko“ zu den Klassikern der Globalstrategie. Das einstige Brettspiel von Parker dürfte wohl eines der ersten Strategiespiele seiner Art gewesen sein, bei dem die Spieler mit ihren Armeen die Welt zu erobern versuchen. Computers (mehr)

    Blacksad

    New York in den 50iger Jahren: Der Besitzer eines Boxklubs, Joe Dunn, wird eines Tages in seinem eigenen Ring tot aufgefunden. Sein bester Kämpfer Bobby Yale, der zudem die größte Hoffnung für die finanzielle Lage des Klubs war und eigentlich kurz vor dem wichtigsten Kampf seiner Karriere stand, ist außerdem unter mysteriösen Umständen verschwunden. Sofia Dunn, die Tochter des verstorbenen Besitzers, die fortan die Leitung des Klubs übernehmen muss, heuert den Privatdetektiv John Blacksad an, um dem Verschwinden ihres aufsteigenden Stars auf den Grund zu gehen. Dumm nur, dass Blacksad damit tief in die dunkelsten Abgründe der New Yorker Unterwelt eindringen muss, um dem Geheimnis um Bobby Yale auf die Schliche zu kommen. Und auch an dem Tod von Joe Dunn scheint so einiges faul zu sein... Kritik: Spieleumsetzungen zu interessanten Comics sind schon seit vielen Jahren keine Se (mehr)

    Red Dead Redemption 2

    Wilder Westen im Jahre 1899: Der Überfall auf eine Fähre in Blackwater geht gewaltig schief. Arthur Morgan ist gemeinsam mit seiner Bande rund um Anführer Dutch van der Linde gezwungen, vor den Gesetzeshütern in Richtung Osten zu fliehen. Ein weiterer Überfall auf einen Zug scheint dabei die perfekte Gelegenheit zu sein, an das nötige Kleingeld zu kommen. Doch da haben sie sich scheinbar mit dem Falschen angelegt: Leviticus Cornwall nämlich, ein reicher Ölmagnat und Besitzer des Zuges ist von dem Angriff so wenig begeistert, dass er kurzerhand die Pinkerton Detective Agency auf die Bande hetzt. Stets quer durch die Staaten von einem Unterschlupf zum nächsten flüchtend, versucht die Bande von Dutch fortan, mit zahlreichen Verbrechen ihre Gruppe zu ernähren und ist auf der Suche nach dem perfekten großen Coup, um sich endgültig auf eine tropische Insel abzusetzen. Doch der Weg (mehr)

    Tropico 6

    El Presidente ist zurück – und auch dieses Mal muss er sich wieder um seinen kommunistischen Inselstaat kümmern, bevor er sich endgültig zu einer Bananenrepublik entwickelt. Und trotz der unermesslichen politischen Fähigkeiten des einzig wahren Staatsoberhauptes bekommt er es mit zahlreichen Fraktionen zu tun, die ihm unbedingt das Leben schwer machen wollen. Die Kapitalisten wollen eine Wirtschaftspolitik zu ihrem Gunsten, den Umweltschützern passt der dabei entstehende Dreck überhaupt nicht und von den Religiösen mit ihren seltsamen Moralvorstellungen wollen wir lieber gar nicht erst anfangen. Und als wäre das nicht bereits genug, bekommt er es auch noch mit den Großmächten der Erde zu tun, während El Presidente insgeheim versucht, den Kontostand seines Schweizer Bankkontos zu erhöhen, ohne dass davon irgendjemand etwas mitbekommt. Denn ihr wisst ja: Manche sind eben glei (mehr)

    Metro Exodus

    Im Jahre 2036 ist die Erde längst nicht mehr das, was sie einmal war. Nachdem vor rund 25 Jahren ein Atomkrieg die Erde verwüstete und nahezu die gesamte Menschheit ausrottete, halten einige Überlebende in der Moskauer Metro noch immer an ihrem Leben fest. Stets im Kampf gegen giftige Gase und mutierte Kreaturen waren sie fest davon überzeugt, dass ein Leben an der Oberfläche gänzlich unmöglich wäre und es nirgendwo auf der Welt noch andere Überlebende geben würde. Doch nun begibt sich Artjom zum ersten Mal in die Freiheit, um festzustellen, dass all die Geschichten aus der Metro in Wirklichkeit nur eine große Lüge waren. Gemeinsam mit anderen Überlebenden macht er sich fortan auf den Weg nach Osten, um eine neue Heimat zu finden und ein neues Leben in Sicherheit zu beginnen. Doch anders als erwartet sind sie in der Wildnis von Russland ganz und gar nicht alleine, denn nicht (mehr)

    Bright Memory

    Bei Forschungsarbeiten ist es der militärischen Organisation SAI offenbar gelungen, eine bisher völlig unbekannte, mysteriöse Macht freizusetzen, mit der tote Kreaturen wieder zum Leben erweckt werden können. Für Shelia steht deshalb fest: Diesen Machenschaften muss unbedingt ein Ende gesetzt werden. Doch ehe sie sich versieht, wird sie mitsamt des Militärs durch ein Dimensionsportal gesogen und findet sich plötzlich in einer seltsamen, dschungelartigen Umgebung wieder – und da warten nicht nur bewaffnete Feinde, sondern auch die unheimlichsten Kreaturen. Sowohl auf dem Boden, als auch in der Luft und manchmal mit einer beeindruckenden Größe. Ein Glück, dass Shelia über diverse wichtige Spezialkräfte verfügt, die ihr im Kampf gegen ihre Gegner helfen sollen... Ein Ein-Mann-Projekt Als der Ego-Shooter des chinesischen Entwicklers Zeng Xiancheng im Januar erstmals auf St (mehr)

    « ältere Beiträge
    |
    ?
    ?