- Virtual DVD Magazine – News
  • Startseite|
  • News|
  • Games|
  • Kino|
  • Bücher|
  • Verlosung|
  • Partner|
  • Impressum
  • News & Games:
    Theater Mönchengladbach: Sinfonieorchester spielt hochkarätige Filmmusik

    Einen Tag vor der großen Oscar-Nacht in Hollywood: Welcher Tag wäre wohl besser geeignet gewesen, um sich die eindrucksvolle Filmmusik zahlreicher mit Oscars prämierter Filme von einem großen Sinfonieorchester anzuhören? Am 23. Februar 2019 hatten die zahlreichen Besucher des ausverkauften Mönchengladbacher Theaters nun die besondere Gelegenheit dazu. Die Niederrheinischen Sinfoniker luden schließlich ein, um die "Helden der Leinwand" zu hören und zu sehen - ausgestattet mit einem riesigen Orchester, das die gesamte Bühne des Theaters eingenommen hat und einer Leinwand im Hintergrund, auf der das Publikum die spannendsten Szenen der dazugehörigen Filme bewundern konnte, um die musikalische Spannung noch ein bisschen mehr einzufangen. Bereits zu Beginn durften sich die Zuhörer auf bekannte Melodien freuen, wenn die Titelmusik zur originalen "Mission Impossible"-Serie präse (mehr)

    Bright Memory

    Bei Forschungsarbeiten ist es der militärischen Organisation SAI offenbar gelungen, eine bisher völlig unbekannte, mysteriöse Macht freizusetzen, mit der tote Kreaturen wieder zum Leben erweckt werden können. Für Shelia steht deshalb fest: Diesen Machenschaften muss unbedingt ein Ende gesetzt werden. Doch ehe sie sich versieht, wird sie mitsamt des Militärs durch ein Dimensionsportal gesogen und findet sich plötzlich in einer seltsamen, dschungelartigen Umgebung wieder – und da warten nicht nur bewaffnete Feinde, sondern auch die unheimlichsten Kreaturen. Sowohl auf dem Boden, als auch in der Luft und manchmal mit einer beeindruckenden Größe. Ein Glück, dass Shelia über diverse wichtige Spezialkräfte verfügt, die ihr im Kampf gegen ihre Gegner helfen sollen... Ein Ein-Mann-Projekt Als der Ego-Shooter des chinesischen Entwicklers Zeng Xiancheng im Januar erstmals auf St (mehr)

    The Walking Dead: The Final Season

    In ihrem noch jungen Leben hat Clementine bereits viel durchmachen müssen. Bereits früh war sie von Tod und Gewalt umgeben, musste mitansehen, wie ihre besten Freunde sich in blutrünstige Zombies verwandeln und manchmal sogar selbst zur Waffe greifen. Vor allem damals, als ihr bester Freund und Beschützer Lee von den Untoten gebissen wurde und sie ihm den erlösenden Gnadenschuss verpassen musste. Seitdem streift sie auf sich allein gestellt durch die Welt, stößt auf gezeichnete Menschen, die sich gegenseitig Leid zufügen und muss obendrein auch noch auf den jungen A.J. aufpassen, der selbst seine Familie längst verloren hat. Auf der Suche nach ein wenig Sicherheit, stoßen die beiden auf eine Gruppe Kinder in einem Internat für Schwererziehbare, denen es doch irgendwie gelungen ist, sich ein eigenes stabiles Leben aufzubauen. Doch der Umgang mit Kindern, die bereits in einer We (mehr)

    Matthias Schweighöfer: Auftakt der Konzert-Tour in Essen

    Die meisten kennen Matthias Schweighöfer hauptsächlich aus dem Kino, wo er erst kürzlich mit seinem neuesten Film "100 Dinge" zu sehen war. Tatsächlich aber ist der Schauspieler ein wahres Multitalent, das auch auf der großen Bühne eine gute Figur macht. Musik ist schließlich seine zweite Leidenschaft und die sorgte mitunter sogar dafür, dass er so manchen Soundtrack seiner Filme einfach einmal selbst produziert und eingesungen hat. Nicht zuletzt auch den bei zahlreichen Fans überaus beliebten Song "Fliegen" aus dem Film "Der Nanny", der praktisch zum Pflichtprogramm auf seiner Tour gehört. Hört man ihn dann zum ersten Mal live auf der Bühne singen, entfaltet es schon eine gewisse Faszination, all die bekannten Songs aus den Filmen doch plötzlich einmal direkt vor sich auf der Bühne zu hören und die Stimme ganz ohne Zweifel wiederzuerkennen. So ganz wie einer der abgeb (mehr)

    Short Treks jetzt auch auf deutschem Netflix verfügbar

    In den USA sind die "Short Treks" genannten Miniepisoden zu Star Trek Discovery bereits vor Monaten erschienen, um die lange Wartezeit bis zur zweiten Staffel zu überbrücken. Für deutsche Fans, die ebenfalls sehnsüchtig auf diese Episoden warteten, war allerdings lange Zeit unklar, ob und wann die "Short Treks" auch in Deutschland erscheinen würden. Obwohl die Pressestelle von Netflix zwar bereits frühzeitig bestätigte, dass die Miniepisoden auf jeden Fall noch vor dem Start der zweiten Staffel auch in Deutschland erscheinen sollten, schien die Einigung zwischen Netflix und CBS ziemlich lange auf sich warten zu lassen. Einen Tag vor der Fortführung der Serie scheint es aber nun so weit zu sein: Die "Short Treks" sind auch in Deutschland endlich auf Netflix verfügbar - allerdings ein wenig versteckt. Um die aktuell vorhandenen vier Miniepisoden tatsächlich finden zu können, (mehr)

    Kalte Füße: Sonja Gerhardt und Emilio Sakraya in Mönchengladbach

    Als am 11. Januar 2018 eine der ersten Kinovorführungen des neuen Films "Kalte Füße" im Comet-Cine-Center in Mönchengladbach zu sehen war, durfte sich das anwesende Publikum auf eine echte Besonderheit freuen: Während die Zuschauer nämlich noch gespannt den Film verfolgten, machten sich zwei echte Stargäste bereit für ihren Auftritt: Sonja Gerhardt und Emilio Sakraya waren schließlich persönlich nach Mönchengladbach gekommen, um ihren Film im Rahmen einer Kinotour vorzustellen und die Fans nach dem Film zu begrüßen. Und die bekamen da auch gleich einiges geboten: Neben Selfies mit den beiden beliebten deutschen Darstellern, gab es obendrein nämlich auch noch Autogramme, eine kleine Q&A-Runde und diverse Verlosungsartikel, die von den Stars persönlich im Saal an die Gewinner überreicht wurden. Das überwiegend recht junge Publikum, das Sonja Gerhardt womöglich bereits (mehr)

    Rückblick: Die besten Filme aus 2018

    Ganze 130 Filme haben wir allein im Jahr 2018 rezensiert. Viele davon werden von den Zuschauern schon nach der ersten Sichtung schnell vergessen. Einige wenige aber bleiben auch nach Jahren noch in Erinnerung und heben sich deutlich von der Konkurrenz ab. Sei es, weil sie zurecht so manche Auszeichnung gewonnen haben, weil sie eine besondere gesellschaftliche Relevanz erreichten oder weil ihre Inszenierungsart auch in der heutigen Zeit noch einzigartig ist. Grund genug also für einen kleinen Rückblick, in dem wir euch noch einmal die besten und erinnerungswürdigsten Filme aus dem Jahre 2018 vorstellen. 1.: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri Vermutlich gibt es kaum einen Streifen, über den im vergangenen Jahr mehr gesprochen wurde. Während mancher Film kaum eine Beachtung findet, hat es "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" sogar geschafft, Einfluss auf das reale Le (mehr)

    Checker Tobi in Oberhausen – und weitere Termine

    Dass wir Kino-Adaptionen erfolgreicher Serien zu sehen bekommen, kommt öfter mal vor. Wissenssendungen und TV-Dokumentationen allerdings für das Kino umzusetzen, ist dann schon eher einer Seltenheit. Der berühmte "Checker Tobi" vom KiKA allerdings ist bei Kindern offenbar so beliebt, dass wir ihn kurzerhand auf der großen Leinwand zu sehen bekommen. Dort nämlich verpackt er praktisch vier Themensendungen in einen Spielfilm und erklärt den Kindern die Welt - von Vulkanen, über Bärtierchen, bis hin zur Erderwärmung. Natürlich alles mit einer schönen Rahmenhandlung versehen. Und damit der Streifen, der am 31. Januar 2019 in die Kinos kommt, auch einem größeren Publikum bekannt gemacht wird, befindet sich Tobias Krell alias "Checker Tobi" noch bis Anfang Februar auf einer großen Kinotour durch ganz Deutschland. Am 9. Januar hat er dabei einen kleinen Zwischenstopp in der Lichtb (mehr)

    Freiburg: Soundtrack-Komponist Chris Weller in neuer Formation mit Ray Austin und Johannes Epremian

    Ob Nina Hagen, Xavier Naidoo oder die Scorpions. Ob Helicops, Tatort oder Aktenzeichen XY ungelöst: Die Liste der Künstler und Serienproduktionen, für die Chris Weller (Bild unten) bereits zahlreiche Songs komponiert hat, ist ziemlich lang. Dass der in Bayern lebende Komponist allerdings einmal richtig im Rampenlicht stand, das ist trotzdem schon eine ganze Weile her. In einer neuen Live-Formation ließ er sich nun wieder auf der großen Bühne blicken und kehrt dafür in seine alte Wahlheimat Freiburg zurück. An jenen Ort, an dem alles angefangen hat, als er Musik an der Hochschule Freiburg studierte und letztendlich auch den langjährigen Freund Ray Austin (Bild oben) kennenlernte. Und spätestens nach dem gemeinsamen Auftritt von "Ray Austin & Friends" im Februar des vergangenen Jahres war dann auch klar, dass manche Freundschaften eben niemals enden. Da war es nur naheliegend (mehr)

    Dortmund: Mittelalterlicher Lichter-Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark

    Die Piraten sind los! Wer dieser Tage den "Phantastischen Mittelalterlichen Lichter Weihnachtsmarkt", kurz PLWM im Dortmunder Fredenbaumpark besucht, wird schon am Eingang auf ganz besondere Weise begrüßt. Rund um den See haben sich nämlich die Piraten aus Tortuga niedergelassen, ihr gestrandetes Schiff abgestellt, einen Leuchtturm aufgebaut und die komplette Landschaft in ein wunderschönes Reich aus Laternen und Fackeln verwandelt - und den karibischen Glühwein haben sie auch noch mitgebracht. Damit ist klar: Der PLWM in Dortmund ist kein ganz gewöhnlicher Weihnachtsmarkt, sondern ein regelrechtes Weihnachtsfestival mit verschiedenen, liebevoll und aufwändig gestalteten Themenbereichen, die natürlich eindrucksvoll beleuchtet werden. Man könnte den mittlerweile jährlich stattfindenden PLWM wohl auch als eine Mischung aus Weihnachtsmarkt, Lichterfest und Mittelalterfestival (mehr)

    « ältere Beiträge
    |