• Startseite|
  • News|
  • Games|
  • Kino|
  • Bücher|
  • Verlosung|
  • Partner|
  • Impressum
  • News & Games:
    The Bus

    Für Passagiere, die am Flughafen Tegel eintreffen, ist sie die direkte und schnellste Verbindung in die Stadt: Die Berliner Buslinie TXL transportiert die internationalen Fluggäste direkt zum berühmten Alexanderplatz. Vorbei am Hauptbahnhof in der Innenstadt bekommt der Fahrgast Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor oder die Berliner Staatsoper zu sehen – und sogar ein kleiner Besuch bei Professor Drosten an der Charité wäre überhaupt kein Problem. Mit einer Flotte aus Scania Gelenkbussen bewältigt der Berliner Verkehrsbetrieb selbst das höchste Verkehrsaufkommen. Und wir dürfen in die Rolle eines Busfahrers schlüpfen. Kritik: Nach „OMSI“ und dem „Bus-Simulator“ ist „The Bus“ die nächste ernstzunehmende Linienbussimulation für den heimischen PC. Im Early Access gestartet, bietet die noch recht am Anfang stehende Alpha Version noch einen überschauba (mehr)

    Cyanide & Happiness: Freakpocalypse

    Coop hat es wirklich nicht leicht: Als deprimierter Außenseiter ohne Freunde und ohne jegliche Beliebtheit ist er der absolute Loser an der Netherton High School. Die Mitschüler lassen keine Gelegenheit aus, den Jungen zu verprügeln und fertig zu machen, für den Abschlussball hat er noch immer keine Begleitung und auch die Lehrer behandeln ihn ungerecht. Egal, was Coop auch macht und so gerne er auch einfach nur die Welt retten möchte: Keiner mag ihn. Und das wird auch nicht dadurch besser, dass er als Waisenkind seit dem Tod seiner Eltern bei der notgeilen Oma aufwächst, die sich lieber mit ihrem Liebhaber aus dem Altenheim vergnügt, statt sich um die Bedürfnisse des Jungen zu kümmern. Ein Schicksal ohne Ausweg – in einer Welt voller absurder Charaktere... Kritik: Die Comics von Explosm genießen in Deutschland noch eher ein Nischendasein, in Amerika allerdings sind sie d (mehr)

    Port Royale 4

    Ahoi Matrosen! Die Karibik wartet auf spannende Abenteuer, reichlich Rum und aufregende Schlachten gegen die Piraten. Im 17. Jahrhundert beherrschen die vier Kolonialmächte die zahlreichen Inseln auf dem Ozean und versuchen, ihr eigenes großes Imperium aufzubauen. Als Gouverneur müssen wichtige und seltene Handelsgüter möglichst gewinnbringend gehandelt werden, um Einfluss beim Vizekönig zu gewinnen und die Städte des Karibiks zu florierenden Märkten aufsteigen zu lassen. Dumm nur, dass dieses Vorhaben gar nicht immer so einfach ist: Drohende Kriege, plündernde Freibeuter und angriffslustige Piraten haben es auf die Handelsrouten abgesehen, die mit wertvollen Gütern zwischen den Häfen unterwegs sind... Kritik: Port Royale, Trinidad, Evangelista oder Havanna – schon die Städtenamen der Karibikregion sorgen für Fernweh beim Spieler und machen ziemlich große Lust auf Url (mehr)

    Mafia: Definitive Edition

    Diesen Arbeitstag hatte sich Taxifahrer Tommy Angelo definitiv ganz anders vorgestellt: Mit vorgehaltener Waffe steigen plötzlich die beiden Mafiosi Paulie und Sam zu, die nach einem Hinterhalt vor der gegnerischen Familie Morello flüchten. Mit einer gefährlichen Verfolgungsjagd die beiden Gangster gerettet, wird kurzerhand Mafiaboss Salieri auf den hervorragenden Fahrer aufmerksam. Und zur „Familie“ kann man natürlich nicht nein sagen: Inmitten der Weltwirtschaftskrise und katastrophalen beruflichen Aussichten steckt Tommy Angelo prompt mitten drin im Mafia-Business und verbringt seinen Alltag damit, Schutzgelder einzutreiben und die Feinde auszurauben. Doch dabei soll es nicht bleiben: Die richtig großen Geschäfte sind einfach zu verlockend und schon bald steht das Leben von Tommy Angelo und seiner Familie auf dem Spiel... Kritik: Nachdem im Jahre 2002 das Open World-Acti (mehr)

    TramSim

    In normalen Zeiten ist das Verkehrsaufkommen in Wien ausgesprochen hoch. In der österreichischen Hauptstadt gehört Straßenbahn Linie 1 zu den wichtigsten Verbindungen der Stadt, die zahlreiche Einheimische und Touristen an zentrale Orte bringt. Vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten, kulturellen Einrichtungen und sogar dem österreichischen Parlament würde sich die Strecke sogar beinahe für eine kleine Stadtrundfahrt eignen. Für Fahrer hingegen kann die Fahrt zu einer echten Herausforderung werden: Mit überfüllten Bahnen zu den Stoßzeiten und so manch schwieriger Verkehrssituation kommt im Führerstand des Flexity keine Langeweile auf. Werden wir es trotzdem schaffen, die Fahrgäste pünktlich ans Ziel zu bringen? Kritik: Das Interesse am Simulationsgenre ist seit vielen Jahren ungebrochen, obwohl sich so mancher Außenstehende fragen mag, was die Spieler so sehr daran re (mehr)

    Switch & Signal (Brettspiel)

    Die Auslastung des Eisenbahnverkehrs nimmt immer mehr zu. Zahlreiche Waren müssen aus den großen Städten Europas und Nordamerika auf möglichst direktem Wege zum Hafen an der Küste gebracht werden, doch mit jedem zusätzlichen Güterzug werden die Strecken immer mehr zu einem Nadelöhr. Verspätungen sind vorprogrammiert, Umleitungen manchmal notwendig und der Fahrdienstleiter steht vor großen Herausforderungen. Wird es den Spielern in Kooperation gelingen, die Waren an ihren Zielort zu bringen, bevor die vorhandene Zeit abgelaufen ist? Selbst dann, wenn jede Aktion nur in begrenztem Maße ausführbar sind? Kritik: Habt ihr euch schon immer einmal gefragt, was ein Mitarbeiter des US-Verteidigungsministeriums in seiner Freizeit macht? Die Antwort ist so verrückt, wie eindeutig: Er entwickelt Brettspiele. Da seine Eltern offenbar große Fans von Eisenbahnspielen sind, hat sich A (mehr)

    Filmtipps: Die besten Horrorfilme zu Halloween

    Die Coronavirus-Pandemie zwingt die meisten Menschen dieses Jahr, das alljährliche Halloween-Fest zuhause zu feiern. Große Partys dürfen wir nicht erwarten und auch vor einem Umzug um die Häuser wird diees Jahr eher abgeraten. Traditionell ist die Lieblingsbeschäftigung vieler Halloween-Fans aber ohnehin vor allem eines: Der gemeinsame Filmeabend mit spannenden Horrorfilmen. Das TV-Programm ist so manchem eingefleischten Horrorfan allerdings etwas zu zahm. Deshalb haben wir für euch einige der besten, härtesten und kontroversesten Horrorfilme zusammengestellt: Midnight Meat TrainZu seinem Release im Jahre 2008 hatte es der Horrorthriller nicht gerade einfach: In Deutschland ist der Streifen wegen seiner Härte bis heute nicht ungeschnitten erschienen. Horrorfans können deshalb vor allem auf die Veröffentlichungen in Österreich zurückgreifen, die im schicken Mediabook erschi (mehr)

    Strandkorb Open Air geht in die Verlängerung

    In den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie haben Veranstalter ihrer Kreativität freien Lauf gelassen, um trotz Verbote und Hygieneregeln doch noch Veranstaltungen und Konzerte durchführen zu können. Zu den führenden Köpfen der Krise gehörte dabei der Sparkassenpark Mönchengladbach, der mit seinem besonderen Konzept als bundesweiter Vorreiter in Sachen Hygienekonzept gilt. Rund 950 Personen konnten in hunderten Strandkörben über den Sommer hinweg zahlreiche Konzerte namhafter deutscher Künstler besuchen und konnten dabei völlig sorgenfrei und ohne Angst vor einer Infektion wieder Live-Musik genießen. Das Strandkorb Open Air gilt daher inzwischen als das erfolgreichste Festival Deutschlands in diesem Jahr und dürfte somit über die Stadtgrenzen hinweg Bekanntheit erlangt haben. Eigentlich sollte die Veranstaltungsreihe mit einem Abschlusskonzert von Hoehner samt Feuerwe (mehr)

    Stummfilm+Musik: Stummfilmklassiker mit Live-Musik in Düsseldorf

    "Tonfilm ist wirtschaftlicher und geistiger Mord" stimmte die Internationale Artistenloge im Jahre 1929 auf Flugblättern ein. Lange vor dem beeindruckenden Raumklang in den Kinosälen, durften unsere Großeltern und Ur-Großeltern die Kinofilme in ihrer Kindheit nämlich noch ein wenig anders erleben, als wir das heute gewohnt sind. Stummfilme waren die Regel und wurden regelmäßig von großen, professionellen Musikorchestern begleitet - und der Tonfilm sollte das Ende dieser Form des Filmgenusses sein. Doch das möchte das Filmmuseum Düsseldorf nun endlich ändern, in dem wir zwei authentische Klassiker aus der damaligen Zeit noch einmal mit Orchesterbegleitung erleben dürfen. In der Black Box des Filmmuseums Düsseldorf geht es deshalb am Sonntag, den 25. Oktober 2020 los. Dann können wir noch einmal den sowjetischen Stummfilm-Klassiker Panzerkreuzer Potemkin aus dem Jahre 192 (mehr)

    Strandkorb Open Air: Die Auferstehung des Flash Gordon

    Er war eine Legende und so mancher seiner Fans würde ihn als einen der besten Musiker aller Zeiten bezeichnen. Doch 29 Jahre ist es inzwischen bereits her, dass Freddie Mercury im Alter von 45 Jahren nach einer AIDS-Erkrankung starb. Seine Songs sind dabei in die Geschichte eingegangen und werden noch heute gefeiert. So sehr, dass richtige Coverbands es sich zur Aufgabe gemacht haben, seine Band "Queen" nachzuahmen und selbst Freddie optisch zu imitieren. Die unter dem Namen "God save the Queen" auftretende Queen Revival Band macht genau das: Mit einem Sänger, der sich exakt wie sein großes Vorbild kleidet, stehen sie als professionelle Coverband auf den großen Bühnen des Landes. Ein paar optische Unterschiede mögen dabei zwar auffallen, doch die große stimmliche Ähnlichkeit mit Freddie Mercury fällt umso mehr auf. Wenn Frontmann Harry Rose zu Singen beginnt, muss man schon (mehr)

    « ältere Beiträge
    |