Solstice Chronicles: Lokaler Koop kommt auch auf den PC | Virtual DVD Magazine – News



26
Aug

Solstice Chronicles: Lokaler Koop kommt auch auf den PC

Twin-Stick-Shooter, die wir im Koop-Modus mit anderen Spielern spielen können, sind eigentlich nichts besonderes. Aus der Top-Down-Perspektive steuern wir eine Spielfigur, navigieren fast nur in die jeweiligen Richtungen und ballern gelegentlich darauf los. Mit ein paar zusätzlichen Skills kann man dann noch Drohnen navigieren, oder etwa ein paar Fähigkeiten einsetzen – etwa das Wiederbeleben eines verstorbenen Mitspielers. Ein wenig außergewöhnlicher wird ein solches Spiel dann allerdings, wenn man den lokalen Koop-Modus, den man normalerweise auf der Konsole gewohnt ist, auch auf dem heimischen Rechner umsetzt. Wir können also gleich mit mehreren Personen an ein und demselben Rechner zuhause im Wohnzimmer spielen, ganz ohne Internetverbindung.

Solstice Chronicles

Umgesetzt wird die Steuerung dann insbesondere per Gamepad-Controller, sodass wir problemlos mehrere Gamepads an einen Rechner anschließen und frei konfigurieren können. Das Spielen mit der Tastatur soll hingegen nur möglich sein, wenn man alleine am jeweiligen Rechner spielt. Alles andere würde allerdings auch ein wenig umständlich und kompliziert werden. Der ein oder andere, der also gerne mit seinen Freunden oder Geschwistern auf der Couch ein bisschen zocken will, ohne gleich eine Konsole anzuschaffen, sollte auf jeden Fall einen Blick auf “Solstice Chronicles” werfen. Wobei man dazu erwähnen sollte: Für Xbox One und PlayStation 4 erscheint das Spiel zusätzlich, sollte man ohnehin bereits eine Konsole besitzen.

Solstice Chronicles

Beim Gameplay hat man sich, obwohl es sich um ein eher klassisches Spielprinzip handelt, übrigens auch eine Besonderheit ausgedacht, denn der Schwierigkeitsgrad steigt nicht auf die gewöhnliche Art und Weise. So wird “Solstice Chronicles” nicht etwa von Level zu Level schwieriger, oder wenn wir den Schwierigikeitsgrad manuell erhöhen, sondern durch unsere Spielweise. Die im Spiel vorhandene Drohne können wir unter anderem z.b. nutzen, um nach zusätzlicher Munition zu suchen. Bei jedem Einsatz der Drohne erhöht sich jedoch die Anzahl der Gegner und das Spiel wird folglich schwerer. Man hat also somit auch ein taktisches Stilmittel, auf Grund dessen man den Einsatz der Drohne taktisch klug überlegen sollte und vielleicht versuchen sollte, gemeinsam im Koop ohne eine solche auszukommen. Spannendes Spielelement, selbst wenn man bisher nicht so sehr von diesem Genre begeistert war.



einen Kommentar hinterlassen