Saber Con Mönchengladbach: Kino trifft Convention | Virtual DVD Magazine – News



07
Dez

Saber Con Mönchengladbach: Kino trifft Convention

Eigentlich ist die Großstadt am Niederrhein eher nicht dafür bekannt, besonders spektakuläre Veranstaltungen zu bieten. Seit Jahren beschweren sich Bewohner darüber, dass Mönchengladbach trotz einer Einwohnerzahl von 260.000 eher Provinzcharakter hat und einfach nichts los wäre. In letzter Zeit scheint sich das allerdings an einigen Punkten doch endlich zu ändern. So auch im Haus Zoar mitten in der Altstadt, wo ein Kino mit Dolby Atmos und Tagungsräumen umfunktioniert wird, um interessante Hollywood-Stars aus den “Star Wars”-Filmen nach Mönchengladbach zu holen – und das passenderweise genau zum Start des neuen Kinofilms “Star Wars: Rogue One”, der nur wenige Tage zuvor in den deutschen Kinos startet und am Abend auch im selben Gebäude vorgeführt wird.

Für die Fans heißt das: Am 17. und 18. Dezember können sie vor dem Genuss ihres langersehnten neuen Lieblingsstreifens einen spannenden Tag mit Paul Blake, Chris Parson und Alan Harris verbringen, die allesamt für ihre Rolle in diversen “Star Wars”-Filmen bekannt sind. Mit etwas Glück könnten diese Stars vielleicht sogar am Abend bei der Kinovorführung im selben Gebäude mit dabei sein. Und wann hat man schon einmal die Gelegenheit, den neuesten “Star Wars-“Streifen gemeinsam mit den Stars anzusehen?

Saber Con Mönchengladbach

Das allerdings soll längst noch nicht alles sein, denn mit Ian Beattie und Ian Hanmore aus “Game of Thrones” gibt es auch namhaften Besuch aus anderen Serien-Universen und somit zugleich die beiden Headliner der kleinen Convention. Das Besondere dabei: Mit 1500 Besuchern im vergangenen Jahr darf man ein angenehmes Besucheraufkommen erwarten, das nicht im stressigen Getümmel endet, jedoch auch keine gähnende Leere befürchten lässt. Bekanntlich sind aber vor allem Events in diesem kleinen Rahmen für ihren sehr familiären Charakter bekannt und sorgen dafür, dass man den Stars ein wenig näher kommen kann, als auf den großen Massenveranstaltungen. Allzu viel Security muss man hier also nicht befürchten.

Natürlich werden alle fünf Stars dabei auch in Panels Rede und Antwort stehen, kostenpflichtige (aber für die Branche recht günstige) Autogramme geben und für ebenso günstige Photoshoots zur Verfügung stehen, damit jeder Besucher auf Wunsch sein ganz persönliches Andenken mit nach Hause nehmen kann. Workshops, einige interessante Händler und hoffentlich viele Cosplayer runden das Gesamterlebnis ab und im Anschluss lädt das Weihnachtsdorf direkt vor der Tür zum Verweilen ein. Los geht es am 17. Dezember 2016 im Haus Zoar auf dem Kapuzinerplatz (Haltestelle Alter Markt) in Mönchengladbach. Tickets ab 10 Euro können unter haus-zoar.com erworben werden und sind auch an der Tageskasse erhältlich. Eintritt für die Mönchengladbacher Filmfigurenausstellung ist dabei sogar inklusive. Weitere Infos zur Saber Con findet ihr unter sabercon.de.



einen Kommentar hinterlassen