Ritterfest Schloss Rheydt: Das familienfreundliche Mittelalterfest - Virtual DVD Magazine – News
  • Startseite|
  • News|
  • Games|
  • Kino|
  • Bücher|
  • Verlosung|
  • Partner|
  • Impressum
  • Ritterfest Schloss Rheydt: Das familienfreundliche Mittelalterfest
    Ritterfest Schloss Rheydt

    Einmal ins Mittelalter eintauchen, spannende Ritterturniere wie im Jahre 1271 erleben und dazu mittelalterlichen Klängen lauschen. Welcher Veranstaltungsort wäre dafür wohl besser geeignet, als der authentische Hof eines Schlosses, in dem tatsächlich schon im Mittelalter die Ritter mit ihren Schlachtrössern ein- und ausreiteten. So war es auch am vergangenen Wochenende, vom 10. bis 12. August 2018 wieder soweit, die großen Holztore Ritterfestes zu öffnen und Groß und Klein zu einer aufregenden Reise in die Vergangenheit einzuladen. Und auch in diesem Jahr gab es nicht nur realitätsnahe Heerlager, in denen die Bewohner ganz altmodische Dinge herstellen, sondern auch reichlich Programm und schmackhaften Speis und Trank.

    Ein besonderer Fokus lag dieses Jahr allerdings auf den jüngeren Besuchern, denen man ein noch abwechslungsreicheres Programm bieten wollte und die man dementsprechend intensiver in die Shows einbezogen hat. Denn wenn die Bands gerne unplugged ihre Dudelsäcke erklingen lassen oder der Gaukler für so manchen Spaß zu haben ist, sollten doch vor allem die Kinder ein wichtiger Bestandteil des Programms werden. Hier wurde getanzt, gelacht, mitreißende Geschichten erzählt, liebevolle Tiere bewundert oder zum Ende am Sonntag auch mal kostenloses Essen an die Kleinsten verteilt. Das Ritterfest Schloss Rheydt und seine Aussteller haben sich dieses Mal einiges einfallen lassen, um die Veranstaltung für jüngere Besucher etwas interessanter zu machen und auch den Eltern einmal eine Verschnaufpause zu gönnen.

    Das wurde letztendlich auch daran ersichtlich, dass das Ritterfest Schloss Rheydt sein Sicherheitskonzept noch einmal sichtbar überarbeitet hat. Anstelle von einfachen Bänderabsperrungen, fanden die Besucher dieses Mal eine doppelte Holzabsperrung beim Ritterturnier vor und durften sich an den Bänken rund um das Turniergelände erfreuen. Da wurden nicht nur die Füße geschont, sondern auch die Kinder konnten durch die erhöhte Position endlich besser sehen und die spannenden Kämpfe auf dem Pferd bestaunen. Wären da nur nicht die zahlreichen Wespen, die nach der langen Hitzewelle bei angenehm sonnigen 25 Grad den Besuchern mitunter etwas zur Last fallen konnten.

    Ritterfest Schloss Rheydt

    Das Ritterturnier selbst wiederum gehört womöglich zu den authentischsten Shows seiner Art. Immerhin lässt sich die Stunt-Reitergruppe “Die Kaskadeure” bereits seit einigen Jahren immer wieder interessante Geschichten mit hisotrischem Hintergrund rund um den Mönchengladbacher Stadtteil Rheydt einfallen. In diesem Fall ließ man einen Bauernburschen alleine gegen die Elite der königlichen Ritter antreten, um das Recht einzufordern, in Rheydt Markt halten zu dürfen. Da kann sich so ein Ritterturnier doch glatt um gute 90 Minuten ziehen, in denen die Reitergruppe auch zahlreiche mittelalterlich gewandete Darsteller auffahren kann, welche die Geschichte um Rheydt mit Details rund um die Ernte und das Leben im Mittelalter ein wenig aufhübschen.

    Das Ritterfest Schloss Rheydt setzte also auch in diesem Jahr wieder auf maximale Authentizität, statt einem sonst häufig vorzufindenden Festivalprogramm. Interessierte Besucher werden auch im kommenden Jahr wieder die Gelegenheit haben, das Fest zu besuchen, wenn das Ritterfest Schloss Rheydt voraussichtlich erneut im August stattfinden wird.