QUBE 2: Portal-Klon setzt auf Puzzle statt Humor | Virtual DVD Magazine – News



26
Aug

QUBE 2: Portal-Klon setzt auf Puzzle statt Humor

Das beliebte Puzzle-Spiel “Portal” von Valve könnte vielleicht eines der erfolgreichsten Spiele der vergangenen Jahre sein. Da bietet es sich natürlich oft an, auch ein wenig auf der Welle mitzuschwimmen. Gut funktioniert hat das bereits vor mehreren Jahren, als der britische Entwickler Toxic Games die erste Version seines “QUBE” genannten Portal-Klons veröffentlichte. In hellem weiß gehalten und vor allem auf Puzzle ausgerichtet, konnte man Fans des Genres trotzdem sehr begeistern.

QUBE

Auf den ersten Blick hat sich auch beim zweiten Teil nicht viel geändert. Noch immer laufen wir durch helle Level und müssen interessante Puzzle lösen. Und wie auch schon damals, verzichtet man auf witzigen Humor, wie man ihn etwa von der KI “Glados” kennt, die wir im Original-Portal kennengelernt haben. Im Mittelpunkt sollen auch dieses Mal wieder die Puzzle stehen, bei denen wir durchaus ein wenig nachdenken müssen. Hier und da den Raum verschieben, Plattformen und Steine generieren oder den Weg zum nächsten Ziel finden. Das sind mitunter knifflige Aufgaben.

QUBE

In den Levels, die wir bereits auf der Gamescom angespielt haben, wird allerdings auch deutlich, dass man neue, noch schwierigere Aufgaben eingebaut hat. So müssen wir beispielsweise gelegentlich in Bewegung unsere Rätsel lösen und stehen daher ein klein bisschen mehr unter Druck, als gewohnt. Und das waren ja gerade einmal die ersten Level des Spiels. Bleibt also abzuwarten, was uns in den darauffolgenden Levels im fertigen Spiel dann später erwarten werden. Vielleicht bekommen erfahrene Portal-Spieler hiermit sogar eine echte Herausforderung.



einen Kommentar hinterlassen