Movie Park: Cosplayer auf den Achterbahnen - Virtual DVD Magazine – News
  • Startseite|
  • News|
  • Games|
  • Kino|
  • Bücher|
  • Verlosung|
  • Partner|
  • Impressum
  • Movie Park: Cosplayer auf den Achterbahnen
    Movie Park: Cosplay DayFür alle, die am vergangenen Samstag, den 23.6.2018 einmal keine Lust auf Fußball hatten, bot der Movie Park Germany ein interessantes Kontrastprogramm: Nachdem der Freizeitpark bereits seit mehreren Jahren u.a. durch das Halloween Horror Fest ausgiebige Erfahrungen mit Cosplayern machen konnte, hat man sich in diesem Jahr etwas ganz besonderes ausgedacht und einfach einen kompletten Cosplay Day den rund 300 Kostümierten gewidmet, die nach erfolgreicher Anmeldung die Besucher des Parks unterhalten durften. Entsprechende Veranstaltungen natürlich gleich inklusive: Ein Gruppen-Fotoshoot mit allen 300 Cosplayern gehörte natürlich ebenso dazu, wie eine Parade durchs Hollywood Boulevard und ein Cosplay Contest in Studio 7, bei dem die besten Kostümhelden ausgezeichnet wurden.

    Für die Besucher des Movie Parks, die vorab mitunter noch gar nichts vom Cosplay Day wussten, war das natürlich eine besondere Überraschung, als auf der Straße zu den Attraktionen die berühmten Helden aus ihren Lieblingsfilmen warteten. Vor allem die jüngeren Besucher hatten an so manchem Kostüm aus den Marvel Comicverfilmungen sichtlich Spaß – sei es Spiderman oder die bunten Helden aus “Guardians of the Galaxy”. Allerdings bekamen auch die Erwachsenen einige spannende Highlights zu sehen, wenn Star Trek-Fans passend zum Federation Plaza mit der neuen Achterbahn “Star Trek: Operation Enterprise” in die originalgetreue Uniform schlüpften oder gar der Mitarbeiter des dazugehörigen Shops in entsprechender Kleidung auftrat.

    Movie Park: Cosplay Day

    Schade war dann lediglich, dass sich die Cosplayer – auch auf Grund der Lage des Studio 7 – überwiegend im Westernbereich aufhielten, der sich zudem hauptsächlich an Erwachsene richtete. Hier gab es also neben der beliebten Holzachterbahn und dem MX Xpress mit seinen zahlreichen Loopings auch so manchen Horror-Cosplayer für die Erwachsenen und selbst Darth Vader ließ sich desöfteren einmal blicken. Zugleich bedeutete das aber auch: Im eher für jüngere Besucher ausgereichteten Nickland waren Cosplayer mitunter etwas Mangelware. Hier wäre eine Verteilung der Cosplayer nach Themenbereich durchaus sinnvoll gewesen.

    Eines ist aber dennoch klar: Cosplay passt in den Movie Park trotz allem perfekt, schließlich bietet der Freizeitpark zugleich auch die passenden Filmkulissen für die gelungenen, oft selbstgemachten Kostüme der Filmhelden. Ob Marilyn Monroe und Harley Quinn am Set, Rick Grimes vor den Kulissen von “The Walking Dead” oder so mancher Westernheld passend zwischen den Holzhütten der Westernstadt – kaum ein Park wäre besser geeignet, um Kostümierte einzuladen. Noch dazu ging es trotz des Cosplay Days ziemlich entspannt zu: Für einen Samstag waren die Besucherzahlen – vermutlich auf Grund der Fußball-WM – eher moderat, die Wartezeiten an den Attraktionen vergleichsweise kurz und mehr als genügend Platz, um sich mit den Cosplayern, die liebendgerne für Fotos posierten, ablichten zu lassen.

    Movie Park: Cosplay Day

    Übrigens: Das nächste lohnende Special Event findet im Oktober statt, wenn der Movie Park seine Tore wieder für das Halloween Horror Fest öffnet. Dann hat der Park nicht nur bis in die Abendstunden geöffnet, sondern begeistert zudem mit gruseliger Nebelatmosphäre, tollen Lichteffekten und mit angsteinflößenden Horror-Cosplayern, die die Horror-Fans in Angst und Schrecken versetzen wollen.

    Weitere Fotos vom Cosplay Day im Movie Park findet ihr unter facebook.com/dvdmagazine.