Gamescom: Erste Screenshots vom XIII-Remake - Virtual DVD Magazine – News
  • Startseite|
  • News|
  • Games|
  • Kino|
  • Bücher|
  • Verlosung|
  • Partner|
  • Impressum
  • Gamescom: Erste Screenshots vom XIII-Remake

    Als der Ego-Shooter “XIII” im Jahre 2003 erstmals bei Ubisoft erschien, war das Spiel schon eine echte Besonderheit. Zum ersten Mal gab es damals ein Spiel, das komplett auf die damals neuartige Cel-Shading-Grafik setzte. Dabei konnten wir in eine virtuelle 3D-Comicwelt eintauchen, in der jede Figur, jedes Objekt und auch jede Waffe originalgetreu aussieht wie in den Comics. Spielerisch bot dies gänzlich neue Möglichkeiten, weil die Entwickler auf typische Comicheft-Darstellungen setzte: Bewegungen etwa wurden durch ein dick eingeblendetes “TAP TAP TAP” sichtbar und auch jedes andere Geräusch wurde nicht nur akustisch, sondern auch visuell dargestellt. Vor allem für jene Spieler, die gerne auch einmal unentdeckt vorgingen, war das eine ganz besondere Erfahrung.

    Nachdem der Publisher Microïds inzwischen die Lizenzen für das Spiel erworben hat und auch die Comics sich etwa in Frankreich noch immer einer großen Beliebheit erfreuen, möchte der Publisher trotz des damaligen mäßigen Erfolgs des Originals noch einmal einen Versuch wagen und veröffentlicht im Jahr 2020 eine Art HD-Remaster des Originalspiels. Spielerisch soll sich dabei rein gar nichts verändern, denn tatsächlich wurde das gesamte Spiel mitsamt seiner Story und seinen Levels 1:1 übernommen und soll lediglich einen hübscheren modernen Anstrich bekommen. Lediglich einige Objekte wurden hinzugefügt, um das Spiel noch ein wenig lebendiger erscheinen zu lassen und das Detailreichtum gemäß der heute verfügbaren Hardware zu erweitern.

    Wie das Remake aussehen soll, zeigen wir euch nun anhand einiger Screenshots, die auf der Gamescom erstmals gezeigt wurden: