• Startseite|
  • News|
  • Games|
  • Kino|
  • Bücher|
  • Verlosung|
  • Partner|
  • Impressum
  • News:
    Timelash: Classic Doctor Who lockt rund 900 Fans nach Kassel

    Wenn am Bahnhof in Kassel etwas außergewöhnlich gekleidete Menschen mit einem roten Fez auf dem Kopf oder langen braunen Mänteln gesehen werden, kann das meistens nur eines bedeuten: Im Kulturbahnhof am Gleis 1 findet die alljährliche Doctor Who-Convention "Timelash" statt, die inzwischen zum vierten Mal stattgefunden hat. Dort sind Fans der britischen Kultserie nämlich komplett unter sich und können ihrer Liebe zur Science-Fiction einmal gänzlich freien Lauf lassen. Das Verkleiden als ihre Lieblingsfiguren ist da dann auch obligatorisch: Viele der rund 900 Besucher verkleideten sich am 27. und 28. Oktober 2018 als einer der Doktoren, einer seiner Begleiter oder auch mal - etwas aufwändiger - als Monster wie die Silence oder Weeping Angels. Und da handelt es sich wahrscheinlich sogar um die einzige Convention in Deutschland, auf der Cosplays von gleich allen 13 Regenerationen des (mehr)

    Timelash: Sylvester McCoy kommt mit Begleitung nach Kassel

    Im Jahre 2015 noch durch Crowdfunding realisiert, ist die Timelash aus der Convention-Szene inzwischen nicht mehr weg zu denken. Mit ihrem bewusst kleinen Rahmen gelingt es ihr seither Jahr für Jahr aufs Neue, fast alle Tickets zu verkaufen und gilt als die einzige reine Doctor Who-Convention in Deutschland. Damit orientiert sie sich nicht nur am Mainstream und lädt Schauspieler aus der Neuauflage ein, sondern kümmert sich auch um die klassischen Fans der alter Doctor Who-Serie. Entsprechende Schauspieler, die zwischen 1963 und 1989 in die Rolle des Doktors schlüpften, gehören da natürlich ebenso dazu, wie Autoren der Serie und Sprecher der Big Finish-Hörbuchreihe. Das ist echte Fanarbeit. Wenn es am 27. und 28. Oktober 2018 dann im Kulturbahnhof in Kassel so weit ist und die Timelash in ihre nunmehr vierte Auflage geht, hat sie auch dieses Mal wieder richtig bekannte Namen au (mehr)

    Corvus Corax: Die Könige der Spielleute feierten in Krefeld

    Dass die Band eigentlich in der Pilotfolge von Game of Thrones hätte auftauchen sollen, wird Frontmann Cantus wohl für immer traurig stimmen. Den Fans in Krefeld erzählte er nämlich nur liebendgerne die Geschichte davon, wie es zu diesem dummen Missgeschick wohl gekommen ist. Dass eine Mittelalterband aber überhaupt eine solche Chance erhält, deutet schon darauf hin: Sie muss zu einer der besten Bands des Genres gehören. Und so landen sie mit ihrer Musik nicht nur regelmäßig in den deutschen Albumcharts, sondern begeistern auch mit dem neuesten Album "Skal". Passend dazu darf natürlich auch eine Tour bei den deutschen Fans in der Heimat nicht fehlen - selbst wenn zahlreiche andere Projekte die Band fast täglich rund um den Globus schicken. Und so ließ es sich Corvus Corax auch am vergangenen Freitag, den 13. Oktober 2018 nicht nehmen, das Publikum in der Krefelder Kulturfabri (mehr)

    Elfia: Fast ausverkauftes Fantasy-Event in Arcen punktet mit genialer Kostümkulisse

    Conventions, Fantasy- und Cosplayevents gibt es wie Sand am Meer. Die meisten davon setzen vor allem auf Schauspieler und Stars, um auf hohe Besucherzahlen zu kommen. Gelegentlich allerdings findet man auch eine solche Veranstaltung, die komplett ohne Stargäste auskommt und sein Gelände trotzdem mit rund 11.000 Besuchern am Tag füllen kann. Die Rede ist in diesem Fall von der zwei Mal im Jahr stattfindenden Elfia, die am vergangenen Wochenende wieder in die Kasteeltuinen - zu deutsch: Schlossgärten - des Schloss Arcen bei Venlo einlud. Und diese Veranstaltung macht nicht nur einiges anders als die zahlreiche Konkurrenz, sondern trifft damit scheinbar auch einen Nerv. Schon seit vielen Jahren setzt die Elfia nämlich alles daran, aus dem Themenbereich Fantasy und Cosplay so viel herauszuholen, wie irgendwie möglich. Und um das konsequent umzusetzen, verzichtet sie auf abweichende (mehr)

    München: German Comic Con begeistert mit Stars aus The 100

    Am 15. und 16. September 2018 war es nun bereits zum zweiten Mal soweit: Die German Comic Con fand wieder in München statt. Mit drei Hallen und der typischen Mischung aus Stars, Zeichner, Merchandising und Nerd-Stuff konnte man dabei wieder mehrere tausend Besucher in die MOC München locken. Dabei stand die Veranstaltung im Vorfeld eigentlich unter keinem guten Stern: Erst um mehrere Monate nach hinten verschoben, sagte zwei Tage zuvor auch noch einer der wichtigsten Stargäste ab: Giancarlo Esposito aus der Kultserie "Breaking Bad" war auf Grund von verlängerten Dreharbeiten schließlich nicht in der Lage, seine Fans in München zu besuchen - und soll nun ersatzweise nach Berlin kommen. Trotzdem überraschte die German Comic Con in München dann doch noch mit einigen Stars, die dermaßen gut gelaunt waren, dass sie sogar Besucher überzeugen konnten, die ihre Serie noch gar nicht (mehr)

    Corvus Corax: Nach dem Album folgt die Tour

    Kaum zwei Monate ist es her, dass die ostdeutsche und überaus erfolgreiche Mittelalterband "Corvus Corax" ihr neuestes Album "Skal" veröffentlicht hat. Kurzerhand in die Top 100 der deutschen Albumcharts eingestiegen, sind sich natürlich alles einig: Ein Album klingt dann am besten, wenn es live gespielt wird. Und genau deshalb begeben sich die selbsternannten "Könige der Spielleute" auf eine umfangreiche Deutschlandtour, auf der sie die Songs ihres neuesten Albums live auf der Bühne performen können. Dazu kommen sie natürlich auch nach NRW, denn am 13. Oktober 2018 besuchen Castus und seine Bandkollegen die Kulturfabrik in Krefeld, wo sie das Publikum am Abend ordentlich einheizen werden. Fans der Mittelalterszene werden obendrein bereits wissen: Die Auftritte von Corvus Corax sind eine echte klangliche Besonderheit. Castus nämlich, Frontmann und Gründungsmitglied von (mehr)

    Schloss Burg in Solingen: MFC kombiniert Mittelaltermarkt und Convention

    Wer zum ersten Mal Schloss Burg in Solingen besucht, kommt aus dem Staunen oft so schnell nicht mehr heraus. Bereits die kurze Fahrt mit der dazugehörigen Seilbahn auf den Berg ist für viele Besucher überwältigend. Von der grandiosen Aussicht über das Bergische Land mit all seinen Hügeln und Wälndern einmal ganz zu schweigen. Hat man die Seilbahn allerdings am vergangenen Wochenende, dem 25. und 26. August 2018 genutzt, wollte man in den meisten Fällen auf eine besondere Veranstaltung: In und um Schloss Burg fand nämlich die Medieval Fantasy Convention statt. Das Konzept ist dabei so einfach wie genial: Der Veranstalter Jörg Bürrig kombiniert kurzerhand einen typischen Mittelaltermarkt mit einer richtigen Film und Serien-Convention, zu der zahlreiche bekannte Stars anwesend waren. Im Außenbereich erwarteten den Besucher also neben einer obligatorischen Taverne auch intere (mehr)

    MPS Köln: Party auf drei Bühnen

    Etwas anders als beim Ritterfest Schloss Rheydt an diesem Wochenende, lief es eine Woche zuvor beim Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (kurz MPS) ab. Dort nämlich hat man sich einen ganz besonderen Slogan auf die Fahnen geschrieben: "Phantastisch, nicht authentisch". Genau deshalb sucht man sich für dieses Event auch keine authentische mittelalterliche Schlosskulisse aus, sondern das riesige Festivalgelände am Fühlinger See, das für viele tausende Besucher ausreichenden Platz bietet. Den nämlich braucht das MPS in Köln auch, denn die Besucherzahlen dürften gefühlt im Vergleich zu den Vorjahren noch einmal gestiegen sein. Und immerhin gab es ein umfangreiches Musikprogramm auf gleich drei großen Bühnen, auf denen bekannte Bands das Publikum an zwei Tagen durchgehend einheizten. Fast schon obligatorisch ist da schließlich die legendäre und mittlerweile in den Charts vert (mehr)

    Ritterfest Schloss Rheydt: Das familienfreundliche Mittelalterfest

    Einmal ins Mittelalter eintauchen, spannende Ritterturniere wie im Jahre 1271 erleben und dazu mittelalterlichen Klängen lauschen. Welcher Veranstaltungsort wäre dafür wohl besser geeignet, als der authentische Hof eines Schlosses, in dem tatsächlich schon im Mittelalter die Ritter mit ihren Schlachtrössern ein- und ausreiteten. So war es auch am vergangenen Wochenende, vom 10. bis 12. August 2018 wieder soweit, die großen Holztore Ritterfestes zu öffnen und Groß und Klein zu einer aufregenden Reise in die Vergangenheit einzuladen. Und auch in diesem Jahr gab es nicht nur realitätsnahe Heerlager, in denen die Bewohner ganz altmodische Dinge herstellen, sondern auch reichlich Programm und schmackhaften Speis und Trank. Ein besonderer Fokus lag dieses Jahr allerdings auf den jüngeren Besuchern, denen man ein noch abwechslungsreicheres Programm bieten wollte und die man dement (mehr)

    MPS Köln: Mittelalterfest erstmals mit Fabelwesen-Festival

    Die Hitzewelle hat die Menschen in Deutschland fest im Griff, die Temperaturen steigen stetig an und in der glühenden Sonne möchte so mancher am liebsten einfach in den nächsten See springen. Ein solcher Sommer bedeutet zugleich aber auch: Die Saison der Mittelalterfeste hat längst begonnen. Und was eignet sich bei solch traumhaftem Sommerwetter besser, als ein Open Air-Festival mit zahlreichen Bands, reichlich kalten Getränken und - wie sollte es anders sein - einem See in direkter Nähe. Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum findet am 4. und 5. August 2018 nämlich erneut am Fühlinger See in Köln statt, wo sich zahlreiche mittelalterlich Gewandete auf den großen Wiesen versammeln, um die Musik ihrer Lieblingsbands zu feiern. Auch in diesem Jahr erwarten die tausenden Besucher wieder hochkarätige Mittelalterbands auf drei Bühnen. Wie auf fast jedem Festival des MPS d (mehr)

    « ältere Beiträge
    |
    neuere Beiträge »
    ?
    ?