Bloodlines Rebirth: Daniel Gillies kommt nach Düsseldorf - Virtual DVD Magazine – News
  • Startseite|
  • News|
  • Games|
  • Kino|
  • Bücher|
  • Verlosung|
  • Partner|
  • Impressum
  • Bloodlines Rebirth: Daniel Gillies kommt nach Düsseldorf
    Wenn es unter weiblichen Zuschauern aktuell zwei Serien gibt, die sich ganz besonderer Beliebtheit erfreuen, dann dürften das wahrscheinlich “The Vampire Diaries” und “The Originals” sein. Zwei Vampirserien, die sich nach dem einstigen “Twilight”-Hype ebenfalls dem Trend von Lovestories mit übernatürlichen Wesen anschließen und dementsprechend mehr als nur einen Teenie-Schwarm zu bieten haben. Für viele Fans bedeutet das aber auch: Sie möchten ihre Stars am liebsten persönlich begegnen und ihnen so nah sein, wie nur irgendwie möglich. Am 25. und 26. Mai 2019 sollen sie in Düsseldorf aber nun tatsächlich die Gelegenheit dazu ab: Die Bloodlines: Rebirth Convention im Düsseldorfer Hilton Hotel lädt nämlich gleich sechs Stars der Serie zu einem sehr familiären Event ein, bei dem sich die Veranstalter viele kreative Aktivitäten ausgedacht haben, um die Schauspieler einmal von ihrer persönlichen Seite zu erleben.

    Bloodlines: Rebirth

    Familiär deshalb, weil die Veranstaltung auf gerade einmal 500 Besucher begrenzt ist. Anders als auf riesigen Conventions in Messehallen haben die Besucher und Fans hier also tatsächlich die Möglichkeit, sich inteniv mit den Stars zu unterhalten und ihnen ein ganzes Wochenende näher zu kommen. Neben typischen Q&A-Panels, Autogrammstunden und Photoshootings darf es auf der Bloodlines: Rebirth schließlich auch ziemlich locker zu gehen: Die Veranstalter rund um Marianne Esser haben sich mit Pizza- und Filmabenden, Bowlingturnieren und diversen Dinners – natürlich allesamt in Anwesenheit diverser Stars – ziemlich viele Gelegenheiten ausgedacht, in denen die Stars kaum eine andere Wahl haben, als sich von ihrer natürlichen Seite zu zeigen. Selbst im Pyjama darf man da erscheinen, wenn den Besuchern danach ist.

    Und obwohl es durch die Absage von Teenie-Schwarm und Star der Serie Ian Somerhalder bereits einen kleinen Wermutstropfen gibt, sorgt Entertainment Events gleich für einen würdigen Ersatz: Mit Daniel Gillies, dem Darsteller von “Elijah Mikaelson” wurde nun ein Star angekündigt, der sich keinesfalls einer geringeren Beliebtheit erfreut als Somerhalder. Bereits auf anderen Conventions zeigte sich dieser schließlich als sympathischer und witziger Star, der sich für keinen Spaß mit den Fans zu schade ist. Und nebenbei gibt es mit David Alpay als Master of Ceremonies, sowie mit Steven R. McQueen, Zach Roerig, Chase Coleman und Chris Brochu noch einige weitere Stars, die die Herzen der Vampire Diaries-Fans höher schlagen lassen. Mehr Infos und Tickets gibt es unter bloodlines-cons.de